Stapelkarte 2017-01-24T10:41:26+00:00

Mündener Stapelkarte

Festtage, Feiertage oder Geburtstage bieten viele Gelegenheiten zum Verschenken von Präsenten. Zu oft hat man die Qual der Wahl. Wie Ihnen die Wahl erleichtert wird, wird Ihnen mit der Stapelkarte, ein Gutschein für Hann. Münden, gezeigt.

Aus der Initiative der Mündener Gilde heraus, wurde das Gutscheinsystem erfolgreich im Dezember 2006 eingeführt. Eine Stapelkarte, in Form einer Scheckkarte, hat einen Wert von 10 € und kann in über 100 Mitgliedsbetrieben der Mündener Gilde eingesetzt werden. Folgedessen bleibt die Kaufkraft in jedem Fall in Hann. Münden, denn nur hier kann der Gutschein eingelöst werden. Welche Betriebe dabei sind, wird aus einer beim Stapelkartenkauf mit ausgehändigten Liste ersichtlich.

Die Angebotspalette ist breitgefächert und reicht vom Einsatz in Bekleidungsgeschäften, Spielwarenhandel, Wohnambiente- und Floristikläden über den Kauf von CDs, Parfüm, Büchern und Elektroartikeln, einem netten Abend in der Mündener Gastronomie oder dem Einkauf von Lebensmitteln bis hin zum Erwerb einer Motorkettensäge oder der Bezahlung des fälligen Ölwechsels in einem der teilnehmenden Autohäuser.

Wohl nirgends sonst kann man mit so einem attraktiven Gutscheingeschenk derartig viele Möglichkeiten zur Einlösung verbinden. Hinzu erhalten die Kunden eine bisher noch nicht da gewesene Transparenz der Angebote unserer Stadt.

Die Stapelkarten erhält man bei der Sparkasse sowie der Volksbank in der Bahnhofstraße. Sie können wortgemäß – je nach Wert – beliebig hoch gestapelt werden.

Für weitere Fragen zu dem System der Stapelkarte steht die Mündener Gilde unter der Telefonnummer 05541/956090 gerne zur Verfügung.